Über mich

Mein Name ist Bettina Füsser, Jahrgang 1967, verheiratet, zwei Töchter.

Den Weg zur Kosmetik mit eigenem kleinen Studio habe ich über viele Umwege und erst in „reifem“ Alter eingeschlagen.

Zunächst führte mich meine berufliche Ausbildung in die Lehre im öffentlichen Dienst beim Amtsgericht, später über kürzere Aufenthalte beim Rechtsanwalt und der Zahnärztekammer in die Automobilbranche ins Marketing eines großen Autoherstellers in die Deutschland- und Europazentrale. Dort war ich glückliche 12 Jahre als Sachbearbeiterin tätig.

Nach der Geburt meiner Töchter und Umzug aus dem bergischen Land nach Willich besann ich mich wieder auf eine stets still gehegte Leidenschaft:
die Kosmetik.

 

Bereits im Alter von 18 Jahren habe ich mir über viele Jahre äußerst regelmäßig eine kosmetische Verwöhnung gegönnt, bin oft mit Freundinnen auf ein Schönheitswochende gefahren und habe auch mal eine ganze Woche auf einer Beautyfarm verbracht.

All diese positiven und entspannenden Erfahrungen haben mich in meiner Entscheidung bestärkt, meiner beruflichen Orientierung eine neue Richtung zu geben; ein Schritt, den ich nie bereut habe und immer wieder so umsetzen würde.

Im April 2006 bestand ich die Prüfung zur Kosmetikerin nach 6 Monaten intensiver Abendschule und begann meinen neuen Beruf zunächst als angestellte Kraft in Krefeld.
Schnell wurde mir aber klar: ich will mein eigener Herr sein.

Der Zufall wollte es, dass ich im März 2007 zur Untermiete in ein bereits bestehendes Geschäft einsteigen konnte und mir dort mit der Kollegin die Räumlichkeiten teilte. Das funktionierte gut bis Juni 2010. Aber zu viele Kunden und zu wenig Platz erforderten noch einmal einen neuen Schritt:
den in die komplette Eigenverantwortung.

Seit August 2010 habe ich nun mein „Kosmetikstübchen“, das versteckt und bislang nicht öffentlich beworben, sich doch einer großen Anzahl langjähriger Stammkunden erfreut.

Erst jetzt, 9 Jahre nach meinem Einzug in die Räumlichkeiten auf der Bahnstraße 35, habe ich mich zu einer Internetseite entschlossen, um der wachsenden Nachfrage vieler meiner Kunden und Interessenten Rechnung zu tragen.

Ich hoffe, Sie erhalten auf diesem Weg bereits einen kleinen Einblick in meine Tätigkeit.